Telefonische Beratung: +43 664 265 60 23

Robert Franz

Robert Franz Foto

„Nur ein Leben im Einklang der Natur, Respekt vor jeder Kreatur dieser Erde, garantiert eine natürliche Gesundheit und einen klaren Geist.“– Robert Franz

Wer ist Robert Franz und was ist seine Mission?

Robert Franz wurde am 19. Mai 1960 in der Stadt Temeschwar in Rumänien geboren. Bereits in seiner Kindheit verbrachte er sehr viel Zeit in der Natur. Er beschäftigte sich mit der Tier- und Pflanzenwelt und war richtig fasziniert über die Vielfalt der Tiere, Pflanzen und Insekten. Ab der zweiten Schulklasse verbrachte Robert seine Sommerferien gemeinsam mit seinem Freund fernab jeder Zivilisation.

Sein Vater brachte die beiden zu einem 200 Kilometer entfernten Stausee, wo sie zwei Monate lang alleine verbrachten. Sie hatten ein Zelt, Proviant und Robert’s Hund war auch mit dabei.

Jeden Tag verblieben sie an einem anderen unbekannten Ort. Durch diese Erfahrung entwickelte sich in ihm ein Gefühl der Selbstverantwortung und Eigenständigkeit, welches Jahr für Jahr gewachsen ist.

Die zwei Jungs schwammen unbeaufsichtigt im 90 Meter tiefen Stausee, erforschten Höhlen und übernachteten im Zelt. An Plätzen wo Bären und Wölfe beheimatet waren.

Laut Robert kann ein Mensch die richtigen Schwingungen erst in der Natur spüren, damit man die Disharmonien seiner Mitmenschen  erkennen kann ,und ihnen helfen, sich selbst zu heilen.

Bereits in seiner Kindheit wurden in seiner Familie mehrere Sprachen gesprochen. Rumänisch unterhielten sie sich mit den Nachbarn. Ungarisch sprach er mit seiner Mutter und Deutsch mit seinem Vater. Mit seiner Schwester sprach er Englisch, damit kein anderer ihre Geheimnisse verstehen konnte.

Robert war ein sehr hilfsbereites Kind. Für ihn war es selbstverständlich älteren Menschen zu helfen, Ihre Einkäufe zu erledigen, Sie bei der Gartenarbeit zu unterstützen,und beim Holzhacken zu helfen.

Nach der Volksschule besuchte er das Gymnasium und bestand sein Abitur mit Erfolg. Die Aufnahmeprüfung für die mechanische Hochschule brach er nach wenigen Monaten ab, um seinem damaligen Hobby Motorradrennen nachgehen zu können. Robert beteiligte sich an der rumänischen Motorradmeisterschaft, und hat diese sogar gewonnen.

In diesem Moment fixierte Robert den Sinn, den er seinem zukünftigen Leben geben möchte. Für ihn war es klar, dass Lebenserfahrung und Praxis wichtiger seien als jede Hochschule der Welt.

Jede Erkenntnis im Leben die man hört oder liest, ohne sie selber gelebt zu haben, ist eine Erkenntnis die von der Wahrheit noch weit entfernt ist.

Er hat sich seitdem immer auf seine gelebte Weisheit und auf das Gefühl seines Herzens verlassen. Robert’s positive Gedankenkraft und seine positive Lebensenergie ist die Kraft, die ihn im Leben stets begleiten wird. Nur so kann er seinen Mitmenschen helfen und das wird er bis ans Ende seiner Tage tun.

Robert Franz beschäftigt sich schon sein Leben lang mit Pflanzen und Naturheilkunde. Er hat in all diesen Jahren ohne materiellen Druck ein umfangreiches Wissen erworben, welches er auf seine natürliche Lebensweise angewandt und seinen Gesundheitszustand positiv verändert hat.

Natürliche Heilmittel werden von der Pharma-Industrie bekämpft und Hand in Hand mit den Medien diskreditiert. Informationen werden ohne Rücksicht auf Verlust des menschlichen Lebens geheim gehalten. Das Ziel der Pharma ist nicht die Menschen zu heilen, sondern diese lange  durch Symptombehandlungen krank zu halten. Manchmal sogar mit tödlich endenden Nebenwirkungen. Dieses Marionettenspiel kann nur durch uns gestoppt werden. Indem wir selbst Verantwortung für unsere Gesundheit übernehmen, uns informieren und dann voll hinter unserer Entscheidung stehen.

Der Antrieb von Robert Franz ist das Vertrauen & die Offenheit der Menschen in seine Person.

Robert Franz ist davon begeistert, dass ihm bereits so viele Menschen das Vertrauen schenken. Und genau das ist seine Motivation im Kampf gegen die Pharma-Industrie weiterzumachen.

Respekt und Anerkennung zollt er auch seinen Gegnern, die ihm Hindernisse in den Weg gestellt haben, und versuchten ihn zu bekämpfen, sonst wäre er nicht der Mensch geworden, der er heute ist.

Durch all seine Erfahrungen, die er bisher gesammelt hat, hat er gelernt, dass alles auf dieser Welt einzigartig und nicht mit Geld aufzuwiegen ist. Menschenliebe, Respekt vor der Natur, Treue, Mut und Opferbereitschaft sind Eigenschaften die er sehr schätzt und die er aus seinem Herzen jeden entgegen bringt.

In jedem Zeitalter gab es Menschen die spürten, dass die Zeit reif für eine Veränderung ist. Es waren diejenigen, die auf dem Kreuze starben, die ins offene Messer liefen, um der Masse ein gutes Leben zu ermöglichen. Erst als die Menschen die Überzeugung in den Augen dieser Weltverbesserer sahen, obwohl das Feuer bereits ihren Körper von unten zerfraß, geschah der Quantensprung im Bewusstsein der Menschen. Die Jahrhundert alte Angst verschwand, der Terror verflog und sogar die Herrscher wurden eines Besseren belehrt.

​​Robert Franz findet es schlecht, dass Organisationen und Systeme um ihre Profitgier zu stillen, über Leichen gehen.

Er ist sich sicher, dass die Zeit der Wandlung gekommen ist, um auf dem Gebiet der Gesundheit reinen Tisch zu machen. – Menschen sind einzigartig und keiner hat das Recht seine Mitmenschen zu unterdrücken oder auszunutzen.

Robert möchte den Menschen mit seiner Erfahrung und seinem Wissen helfen, erneut Verantwortung für sich selbst übernehmen zu können. Die Zeit ist da, in der wir für unseren Körper ein Notsystem erfinden damit es die nötigsten Elemente bereithält um täglich richtig zu funktionieren. Die Daten dieses sogenannten Fundaments der Gesundheit hat er von seinem Körper übernommen, der in vielen Extremsituationen physisch und geistig volle Leistung gebracht hat, ihn niemals im Stich gelassen hat oder jemals lassen wird.

Von acht Millionen Operationen die in Deutschland jährlich durchgeführt werden, ist die Hälfte unnötig. Robert Franz erklärt, wie man das System ignoriert. – Durch Wissen welches man sich selbst aneignet, für sich und anderen Menschen, welches er Euch auf unserem Blog zur Verfügung stellt.

Ihr werdet die medizinischen Leistungen die Euch nutzen in Kauf nehmen, und Abstand  davon halten, die Eure natürliche Gesundheit und Euer Leben behindern, zur Qual machen oder letztendlich komplett zerstören können. Auf diese Art wird ein korruptes System wie ein Kartenhaus zerfallen ohne Eure kostbare Energie in etwas Negatives zu investieren. Ihr braucht Eure kostbare Lebensenergie für Euch selbst, Euren Mitmenschen und Euren Tieren.

Robert Franz findet, dass die Zeit der Sklaverei und des finsteren Mittelalters vorbei ist. – Jeder Mensch auf dieser Erde hat das elementare Recht auf Freiheit und Heilung und kann selbst bestimmen, wie er seinen Körper ohne Rechenschaft abzugeben wieder in Einklang bringt.

Aufgeklärte und angstfreie Menschen lassen sich nicht von Systemen, die ohne Menschen sowieso kein Bestand haben, an der Nase herumführen. Kein gefälschtes, künstliches, hochgezüchtetes Pharmaprodukt kann einem Naturheilmittel das Wasser reichen.

Doch merkt Euch…diese Affinität des heutigen Menschen für die Naturmittel kann nicht mehr aufgehalten werden. Weder von der Pharma, noch von Regierungen und auch nicht von der Kirche.

Die ersten allopathischen Mittel sind bereits um das Jahr 1930 auf den Markt gekommen. – Der Mensch wurde von der Natur weggedrängt. Fast 99% der Gelder für Medizin und Pharma werden nur zum Erforschen von Krankheiten und Medikamenten ,aber nicht für Prävention ausgegeben, damit diese Krankheiten aus unserem Leben verschwinden.

Laut Robert werden die Menschen von morgen, durch das eigene Wissen und die Naturverbundenheit imstande sein sich selbst zu heilen, oder gar nicht erst krank zu werden.

Und so wird es funktionieren: Indem jeder Mensch die volle Verantwortung für sich und seine Mitmenschen übernimmt, durch Rat und Tat aus vollem Herzen seinem Nächsten beiseite steht und sich von keiner Institution oder Gremium einschüchtern lässt.

Robert Franz gibt auch nützliche Tipps, wie er mit gewissen Krankheiten umgehen würde in unserem Blog